"Kater Gismo und das Feuerwerk" >

Mein Kinderbuch "Kater Gismo und das Feuerwerk" ist am 29.07.2016 im Verlag BoD erschienen (BoD – Books on Demand, Norderstedt, nähere Informationen finden Sie unter www.BoD.de)

Die ISBN lautet: 978-3-7412-3793-5

Altersempfehlung: ab 7 Jahre

Hier dazu der Klappentext:


"Hallo Kinder, mein Name ist Gismo, Kater Gismo, und in dieser neuen Geschichte lassen wir es ordentlich krachen. Mit meinem Katerfreund Dorian erleben wir ein Dorffest, wie es unser Dorf noch nie gesehen hat. Mit einem Feuerwerk mitten im Mai. Kommt doch einfach mit uns mit und schaut es euch an."

Hier die Vorschau des Buchcovers:




"Kater Gismo und das Feuerwerk" bei BoD:
http://www.bod.de/buch/uwe-goeritz/die-raeubermuehle/9783741237935.html

"Kater Gismo und das Feuerwerk" bei Amazon:
https://www.amazon.de/Kater-Gismo-das-Feuerwerk-Goeritz/dp/3741237930

Diese Online-Shops führen mein Buch ebenfalls:
http://www.bookbutler.de/compare?isbn=978-3-7412-3793-5


Mein Buch "Kater Gismo und das Feuerwerk" ist auch als E-Book erhältlich:
Das E-Book erscheint mit der ISBN 978-3-7412-6480-1 und wird zum Verkaufspreis von 2,49 EUR angeboten.

Leseprobe:

"... Doch so ein Abenteuerspielplatz konnte sich kein Kater entgehen lassen. Langsam kletterten sie hinauf und liefen auf der Konstruktion hin und her. Das machte den Beiden einen solch großen Spaß, dass sie alles um sich herum vergessen hatten. Immer wieder liefen sie die Metallstreben entlang, bis der Mann von unten rief „He, was macht ihr denn da?“ Dorian erschrak sich so sehr, dass er das Gleichgewicht verlor und nach unten fiel, genau in eine der Lampenkisten, die zum Glück leer und gut ausgepolstert war. Mit einem riesen Radau landete er in der Kiste, die durch den Aufprall auch noch sofort den Deckel schloss.

Nun saß er gefangen in der Kiste und mauzte ganz erbärmlich, damit der Mann ihn wieder herausholte. Gismo sprang auf die Wiese und sah von weitem zu, was nun passieren würde. Der Mann öffnete die Kiste und holte den sich heftig wehrenden Kater heraus. „Habe ich dich nicht gestern schon hier gesehen?“ fragte er Dorian, doch der schüttelte nur den Kopf. Der Mann trug ihn wieder auf die Wiese und setze ihn direkt neben Gismo in das Gras.

„So eine Baustelle ist doch kein Spielplatz.“ schimpfte der Mann „Da kann euch alles Mögliche passieren. Bleibt bitte hier und schaut einfach aus der Entfernung zu.“ sagte er weiter und ging zurück, um den nächsten Scheinwerfer am Gerüst anzubringen. Doch er stellte sich so, dass er die Beiden immer im Blick hatte. Da er im Moment alleine war, war das für ihn gar nicht so einfach, vor allen, nachdem sich auch Susi und Giovanni am Seeufer einfanden und genau auf der anderen Seite der Bühne Platz nahmen. Nach beiden Seiten konnte der Mann bei der Arbeit nicht gleichzeitig schauen und so hörte er auf zu arbeiten, setzte sich mit seinem Kaffee schimpfend auf eine Kiste auf der Bühne und versuchte alle vier Katzen gleichzeitig im Blick zu behalten.

Wie auf ein geheimes Kommando setzte sich nun eine Katze auf jede Seite und nun war es für den Mann ganz vorbei. Egal wie er sich setzte, er hatte immer mindestens eine Katze hinter sich, die er nicht beobachten konnte, bei dem was sie oder er gerade machte. Laut schimpfend ging er in das Zelt und überließ den Katern und Susi die Baustelle. Doch die Vier konnten sich nicht lange an dem neuen Abenteuerspielplatz erfreuen, schon bald fuhr der kleine rote Transporter vor dem Zelt vor und die Bauarbeiter kamen auf ihre Baustelle. ..."